www.kreditvonprivat.ws - Web*Service

auxmoney

auxmoney – was ist das genau?

auxmoney ist eine Plattform, auf der private Geldgeber die Möglichkeit haben, Kredite an Privatpersonen zu vergeben.

Für wen ist diese Möglichkeit gegeben?

Bei auxmoney kann jede private Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat, einen Kredit von Privat beantragen. Dies gilt sowohl für Angestellte und Arbeiter mit einem festen Einkommen, als auch für Selbstständige und Freiberufler.

Welche Grundvoraussetzungen gibt es?

Neben der Vollendung des 18. Lebensjahres muss der Antragsteller einen Wohnsitz in Deutschland haben und ein Girokonto bei einer deutschen Bank. Dazu muss ein regelmäßiges Einkommen vorhanden sein in einer ausreichenden Höhe, dies muss natürlich nachgewiesen werden.

Welche Kredithöhen sind möglich?

Hier wird ein Mindestkreditbetrag angegeben von 1.000 Euro, der Höchstbetrag liegt bei 25.000 Euro.

Welche Zinsen und Laufzeiten werden angeboten?

Die Zinsen können vom Antragsteller selbst festgelegt werden, und somit ist der Rahmen recht weit gesteckt. Innerhalb einer Zinsspanne von 3,90 Prozent bis hin zu 15,25 Prozent liegt bei auxmoney der gebundene Sollzinssatz, der möglich ist. Der effektive Jahreszins liegt somit zwischen 2,22 und 17,95 Prozent. Bei den Laufzeiten ist auxmoney sehr flexibel, mindestens zwölf Monate sind vorgegeben, höchstens sechzig Monate stehen zur Verfügung.

Die Hausbank hat abgelehnt und/oder Probleme mit der Schufa – gibt es trotzdem eine Möglichkeit?

Sicherlich hat die Hausbank ihre Gründe für eine Ablehnung gehabt, und ist dies bereits der Fall gewesen, wird es sicherlich nicht so leicht, einen Kredit von Privat zu erhalten, dennoch ist eine erfolgreiche Kreditsuche nicht ausgeschlossen. Bei auxmoney gibt es durchaus Möglichkeiten, auch ohne eine positive Schufa einen Kredit zu erhalten, dies hängt aber auch von den potentiellen Geldgebern und eventuellen guten Sicherheiten ab.

Welche Kosten sind mit der Einstellung eines Kreditgesuchs verbunden?

Bei auxmoney ist sowohl die Registrierung als auch die Erstellung und die Veröffentlichung eines eigenen Kreditprojektes kostenfrei. Benötigte Nachweise wie der Schufa-Score, der AIS-Score oder auch die Kfz-Wertermittlung sind ebenfalls kostenfrei. Wenn der Kredit zustande gekommen ist, werden 2,95 Prozent von dem Kreditbetrag fällig. In den monatlich zu zahlenden Raten ist diese Gebühr bereits enthalten. Wenn der Kredit ausgezahlt worden ist, fallen noch monatlich 2,50 € an als Servicegebühr, und für die Jahreskontoauszugsgebühr werden 17,50 € fällig.

kredit-von-privatpersonen

Bekannt aus TV und Presse

der-spiegel.de
wdr.de
focus-money-online
zdf-wiso.de
rtl-online
n-tv.de
bayerischer-rundfunk

Wer bekommt definitiv keinen Kredit von Privat bei auxmoney?

Harte Negativ-Merkmale führen dazu, dass kein Kredit seitens auxmoney vergeben werden darf. Zu diesen Merkmalen zählen ein Haftbefehl, aber auch eine bereits abgegebene Eidesstattliche Versicherung. Ein weiteres Merkmal sind offene Forderungen, die schon tituliert worden sind, und eine Insolvenz.

Was kann ich tun, um mein Projekt erfolgreich zu machen?

Dafür bietet auxmoney unterschiedliche Zertifikate an die kostenlos erhältlich sind. Mit diesen Zertifikaten zeigt der Kreditsuchende, dass er Sicherheiten zu bieten hat, und dies wirkt sich positiv aus auf die Entscheidung der potentiellen Geldgeber. Zu diesen Zertifikaten gehört zum Beispiel der Schufa-Score und die Kfz-Wertermittlung.

Was passiert, wenn das Projekt erfolgreich war?

Dann wird die Auszahlung des Kredites vorgenommen, und zwar über die SWK-Bank. Diese Bank ist zuständig für die Auszahlung und auch für den Einzug der fälligen Raten. In diesem Fall werden auch Vermittlungsgebühren fällig für auxmoney, die detailliert angegeben werden.

Anbieter

Rechenbeispiel auxmoney (Stand: 31.05.2013)

Kreditbetrag Laufzeiten Zins Monatsrate
3.000 12 Monate 5,95 Prozent 277,36 Euro
10.000 36 Monate 7,95 Prozent 359,05 Euro
20.000 60 Monate 10,00 Prozent 515,28 Euro
Alle Informationen zu auxmoney
auxmoney
Antrag online ja
Zinssatz ab 3,9 %
Laufzeiten 12 – 60 Monate
Kreditbeträge 1.000 € – 25.000 €
Mindestalter 18 Jahre
Kredit für Azubis ja
Kredit für Arbeitslose ja
Kredit für Rentner ja
Kredit für Selbständige ja
Kredit trotz befristetem Arbeitsvertrag ja
Kredit ohne Schufa NEIN/möglich
Kredit für ausländische Mitbürger ja
Kredit bei Hartz 4 NEIN
Kredit trotz Insolvenz NEIN
Kredit trotz EV NEIN
Kredit für Existenzgründer ja
Baufinanzierung NEIN
Autokredit ja
vorzeitige Tilgung möglich ja
Girokonto bei deutscher Bank erforderlich ja
Wohnsitz in Deutschland erforderlich ja
Bonität erforderlich ja
Eintrag in Schufa ja
Schufa-Abfrage freiwillig
Restschuldversicherung ja
Gebühren fallen an ja
Finanzierung über Bank ja
versteckte Kosten NEIN
schnelle Auszahlung ja
seriös ja
Risiken keine
Einfluss auf Schufa-Score möglich
Vorauszahlungen NEIN
Hinterlegung von Sicherheiten möglich ja
Bearbeitungsgebühren nach Genehmigung ja
feste Zinsen NEIN
woher kommt das Geld private Geldgeber
Nachweise erforderlich ja
direkt zur kostenlosen Anfrage von auxmoney
Häufige Fragen (FAQ)
Die Grundvoraussetzung ist, dass der Antragsteller volljährig ist, dazu muss ein deutscher Wohnsitz vorhanden sein, ebenso wie ein deutsches Bankkonto. Wichtig ist auch, dass der Antragsteller über ein regelmäßiges Einkommen in ausreichender Höhe verfügt, damit es eine Gewährleistung gibt für die Rückzahlung des Kredits.
Der Mindestbetrag liegt bei 1.000 Euro, und der Höchstbetrag ist 20.000 Euro.
Im Bereich der Zinsen wird von auxmoney ein sehr weit gesteckter Rahmen angegeben, der mögliche gebundene Sollzinssatz liegt innerhalb einer Zinsspanne von 1,00 Prozent und 15,25 Prozent. Somit ergibt sich dann ein effektiver Jahreszins, der zwischen 2,22 Prozent und 17,95 Prozent liegt.
auxmoney bietet Laufzeiten an zwischen 12 und 60 Monaten.
Auch wenn die Hausbank eine Kreditanfrage bereits abgelehnt hat besteht dennoch die Chance, dass man bei auxmoney einen Kredit erhält.
auxmoney ist nicht berechtigt, Kredite zu vergeben an all diejenigen Menschen, die sogenannte harte Negativ-Merkmale aufweisen. Darunter fallen ein Haftbefehl, eine abgegebene Eidesstattliche Versicherung, Insolvenz oder auch noch offene Forderungen, die bereits tituliert sind. Auch eine bestehende Gehaltspfändung ist ein Ausschlussgrund.
Auch das ist hier durchaus möglich, da der Kredit nicht von einer Bank vergeben wird, sondern von privaten Personen die nicht die Verpflichtung haben, die Schufa abzufragen.
Zunächst einmal ist es natürlich notwendig, sich im Portal auxmoney anzumelden. Danach stellt man seinen Kredit-Wunsch ein. Dabei kann man selbst bestimmen, welchen Zins man anbieten möchte, und auch die Laufzeit kann frei gewählt werden.
Die Anmeldung im Portal ist immer kostenlos. Erst wenn das Kreditgesuch freigegeben wird, fällt eine Gebühr an in Höhe von 9,95 Euro, hier sind noch keine Zertifikate enthalten. Alternativ gibt es auch noch das Premium-Kreditprojekt, für das bis zu 19,95 Euro fällig werden.
Ist der Grundbetrag bezahlt, wird das Gesuch für 14 Tage online gestellt, diese Zeit wird von der Summe abgedeckt.
Wenn das Gesuch freigeschaltet worden ist, können alle privaten Geldgeber ihr Angebot abgeben. Es ist nicht unbedingt nötig, dass ein einzelner Privatanleger das gesamte Projekt finanziert, es können auch durchaus mehrere Anleger gemeinsam ein Projekt finanzieren.
Dann gibt es alternativ die Möglichkeit, gegen weitere Gebühren das gesamte Projekt zu verlängern auf bis zu neunzig Tage. Dafür fallen zwischen einem und zwei Euro am Tag an, je nachdem ob es sich um ein Projekt mit oder ohne Zertifikate handelt.
Die privaten Geldgeber sind gerne bereit, Kreditsuchenden ein Darlehen zu geben. Dennoch ist es auch hier so wie bei den Banken, dass gewisse Sicherheiten die Vergabe eines solchen Darlehens günstig beeinflussen können. Durch die genannten Zertifikate kann der Kreditgeber etwas mehr Sicherheit erhalten.
Bei auxmoney stehen unterschiedliche Zertifikate zur Verfügung, die ganz einfach hinzugekauft werden können.
Wer eine gute Schufa hat, kann beispielsweise durch den Schufa-Score anzeigen, wie gut die eigene Bonität ist. Das schafft Vertrauen beim Kreditgeber. Es gibt aber auch die Möglichkeit, das Zertifikat zu erwerben für die Ermittlung des KFZ-Wertes oder für eine Arbeitgeber-Rückfrage. Je nach Kredit-Wunsch ist es sicherlich von Vorteil, den potenziellen Geldgebern das eine oder andere Zertifikat anzubieten. Notwendig ist dies natürlich nicht, es steht jedem Antragsteller frei, Zertifikate zu kaufen oder auch nicht.
Pro Zertifikat wird ein Betrag von 9,95 Euro fällig, dafür haben diese Zertifikate auch eine Laufzeit von drei Monaten.
Auch Selbstständige können bei auxmoney einen Kredit beantragen, allerdings ist dieser zur privaten Verwendung gedacht, und nicht für das Geschäft. Dasselbe gilt auch für Freiberufler und private Personen, die eine schlechte Bonität haben.
Bei auxmoney treten private Geldgeber auf, und im Gegensatz zu einer Bank ist es hier durchaus möglich, den Investor durch geeignete Argumente zu überzeugen von dem eigenen Projekt.
Nein, eine Garantie gibt es dafür grundsätzlich nicht. Wenn sich nicht genügend Geldgeber finden, kann das Angebot verlängert werden nach 14 Tagen, und Zertifikate können zugekauft werden, um die Chance auf eine Kreditvergabe zu erhöhen. Trotzdem gibt es weiterhin keinerlei Garantie, dass es zu einer Kreditvergabe kommt.
Wenn die Kreditsumme komplett finanziert werden kann, dann kommt die SWK Bank ins Spiel, die zuständig ist für die Auszahlung des Kredites.
Das ist ganz einfach. In Deutschland ist es so, dass die Vergabe eines Kredites einer sehr klaren Regelung unterliegt. Um einen Kredit vergeben zu können, muss eine behördliche Erlaubnis vorliegen. Diese hat die SWK Bank natürlich, und darum ergibt sich die Zusammenarbeit von auxmoney und der SWK Bank.
Wenn der Kredit zustande kommt, dann wird eine jährliche Gebühr fällig für den Kooperationspartner SWK Bank, die Höhe beträgt 17,50 Euro.
Auch die Rückzahlung erfolgt, genauso wie die Auszahlung, durch die SWK Bank gemäß den Bedingungen, die im Vorfeld mit den Privatanlegern ausgehandelt worden sind.
Grundsätzlich ist wichtig, dass man sich im Vorfeld informiert über die Zinsen, die man anbieten möchte. Ein zu niedriger Zinssatz wird keine Geldgeber anlocken, ein zu hoher kann das Darlehen zu einer sehr teuren Angelegenheit machen. Zudem sollte man auch immer nur Ratenzahlungen anbieten, die man auch ganz sicher leisten kann, ohne sich zu übernehmen.
nach oben
✔ Schnell & Flexibel ✔ Sicher & Diskret ✔ Fair & Günstig